B2B Batterie-Batterie Lader BB124870



Lieferzeit:Lieferzeit 2-4 Tagen
Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
Kein Versand in EU-Länder ausser Deutschland.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur
Berechnung des Liefertermins siehe hier:Lieferzeiten.
Art.Nr.:BzB-STu-1248070
Gewicht1,4 kg
Hersteller:Sterling Power Products Ltd.
Hersteller-Nummer:7170-52

 
  • Eingangsspannung: 12V



  • Ausgangsspannung: 48V



  • Belastbarkeit (A): 70A



  • Varianten: nicht wasserdicht



Produktbeschreibung

  • IUoUoU - 5-Stufen-Ladetechnik
  • Innovative Sterling-Technologie
  • Zum Laden von 12V oder 24V auf zusätzliche 12V / 24V / 36V Batterien
  • tropfwassergeschütztes Gehäuse (IP21)
  • E-Zulassung für den Einbau in Kfz / Lkw
  • Inkl. Batterie-Temperatur-Sensor
  • Individuelles Ladeprofil einstellbar
  • Nachtmodus / 50% Leistung aktivierbar
  • Lädt auch bei Fahrzeugen mit Rekuperation & EURO6

Die kompakte Weiterentwicklung

Eine Weiterentwicklung unserer bisherigen B2B Ladegeräte ist der Pro Batt Ultra. Kompakt, leicht und leistungsstark. Auch ein sehr guter Wirkungsgrad zeichnet dieses Gerät aus.

IUoUoU - 5-Stufen Ladetechnik)

Zur optimalen Ladung lädt dieses Gerät mit der 5-Stufen Ladetechnik.

Individuelles Batterieladeprofil

Mit dem vorderen Bedinpanel lassen sich viele Funktionen einstellen. Auch die Einstellung eines komplett individuellen Ladeprofils mit Spannungen, Zeiten und Faktor ist möglich.

e-Zertifizierung für den Einbau Kfz/Lkw

Das Pro Batt Ultra ist für den Einbau in Kfz und Lkw zugelassen. Somit erlischt nicht die Betriebserlaubnis.

EURO6 & Rekuperation

Bei Fahrzeuge mit Euro6 und Rekuperation lassen sich zusätzliche Batterien nicht mehr einfach laden, da die Bordspannung abgesenkt wird. Die Sterling B2B Ladegerät eignen sich für die Ladung zusätzlicher Batterien perfekt, da auch mit niedrigen Eingangsspannungen weiter geladen wird. Die Spannung wird hierfür verstärkt, so dass immer die korrekte Ladespannung an der zu ladenden Batterie ankommt.

Einfache Installation im Fahrzeug

Bei vielen Fahrzeugen ist es schwierig an die benötigten Signale zu kommen. Die Sterling B2Bs benötigen außer Plus und Minus keine weiteren Signale. Durch automatische Erkennung und Prozesse erfolgt die Ladung automatisch. Somit ist die Installation schnell, billig und einfach.

Nachtmodus / 50% Leistung

Für die ruhige Nacht läßt sich das Gerät in einen Nachtmodus versetzen. Nach 8 Std. schaltet das Gerät automatisch wieder in den Normalmodus. Im Nachtmodus laufen die Lüfter nur sehr leise und die Leistung wird reduziert. Es ist aber auch möglich das Gerät dauerhaft auf ca. 50% Leistung zu schalten.

Automatische Aktivierung

Das B2B aktiviert sich automatisch und schaltet auch automatisch wieder in einen Schlafmodus. In diesem Modus verbraucht es nur noch < 1mA.

Variable Lüftergeschwindigkeit

Zur Geräuschreduzierung läuft der Lüfter mit einer variablen Geschwindigkeit, abhängig von der aktuellen Stromstärke und der Temperatur.

Voltmeter und Anzeigen

Am Gerät werden sowohl die Eingangs- als auch die Ausgangsspannung über 22 LEDs angezeigt. Dazu kommen noch Status und Fehleranzeigen. Somit sind Sie immer informiert.

Externes Betriebssignal

Beim Anschluss eines externen Signals kann das Gerät nur dann arbeiten, wenn es auch gewünscht ist. Z.B. Signal von der Zündung oder von einem Schalter.

Merkmale und Funktionen

  • IUoUoU - Ladekennlinie (5-Stufen)
  • Wasser- und staubdicht nach IP68
  • Lüfter nach IP57, austauschbar
  • Isolierung der Batteriebänke
  • 8 verschiedene Batterietypen einstellbar
  • Prozessorgesteuerte Ladung
  • Temperatursensor inklusive
  • Temperaturgesteuerte Ladekennlinie
  • Temperatur- und leistungsgesteuerte Lüfter
  • Überhitzungsschutz
  • 22 eingebaute Statusanzeigen (LEDs)
  • 24kt vergoldete Batterieanschlüsse
  • Batterie-Überspannungsschutz
  • Batterie-Unterspannungswarnung
  • Fernbedienung und -anzeige als Option
  • Stoßsicher und vibrationsfest
  • Parallelschaltung mehrerer Geräte möglich (Leistungsverdoppelung)
  • Leichte Installation

Funktionen der Fernbedienung

  • Gerät ein/aus
  • Anzeigen / Funktionen einstellbar
  • Akustische Fehlermeldungen
  • Individuelles Ladeprofil einstellbar

Anzeigen der Fernbedienung

  • Ausgangsladespannung (V)
  • Eingangsladespannung (V) und -strom (A)
  • Temperatur
  • Fehlermeldungen (LED)

Technische Daten:

  • Eingangsnennspannung: 12V
  • Ausgangsnennspannung: 48V
  • Leistungsaufnahme (eingangsseitig): 70A
  • Standby (Sleep) - Verbrauch: < 1mA
  • Maße (mm): 190x160x70
  • Gewicht: 1,4kg

Produktvariation

B2B Batterie-Batterie Lader BBW1225

B2B Batterie-Batterie Lader BBW1225

292,34 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BB1230

B2B Batterie-Batterie Lader BB1230

293,31 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BBW1260

B2B Batterie-Batterie Lader BBW1260

438,56 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BB1260

B2B Batterie-Batterie Lader BB1260

390,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BBW12120

B2B Batterie-Batterie Lader BBW12120

586,73 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BBW122430

B2B Batterie-Batterie Lader BBW122430

292,34 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BB122470

B2B Batterie-Batterie Lader BB122470

448,31 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BBW1248

B2B Batterie-Batterie Lader BBW1248

292,34 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BBW1236

B2B Batterie-Batterie Lader BBW1236

292,34 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BB123670

B2B Batterie-Batterie Lader BB123670

438,56 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

B2B Batterie-Batterie Lader BB124870

B2B Batterie-Batterie Lader BB124870

438,56 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Fragen und Antworten zu B2B Batterie-Batterie Lader BB124870

Hier können Sie allgemeine Anfragen zu diesem Produkt stellen. Für individuelle Anfragen benutzen Sie bitte dieses Formular:

Anfrage


Alle Fragen und Antworten

  kann dad Gerät ohne dem Temperaturfühlwr benutzt werden?


  Das ist nicht empfohlen, aber möglich.


  Kann der b2b 1230 in derselben backskiste neben der starterbatterie (vetus Blei) eingebaut werden, oder ist das wegen moeglicher funken beim Betrieb nicht möglich?


  Das Gerät ist nicht explosionsgeschützt und sollte nicht über einer Batterie montiert werden.


  Hallo, ich habe für die Aufbaubatterie ein Solar-Array verbaut. Erhält der Sterling-Lader auch die Ladung der Starterbatterie, wenn die Aufbaubatterien geladen werden (also beidseitige Ladung)?


  Nein, das Gerät arbeitet nur in eine Richtung.


  Ist es möglich mit dem BB122470 3 parallel geschaltete Batterien zu laden oder werden dafür 3 Geräte benötigt?


  Parallel geschaltete Batterien sind elektrisch gesehen eine große Batterie, ein Gerät ist ausreichend.


  Wenn 2 zusätzlich Batterien geladen werden sollen (Bugstrahlruder und Ankerwinschmotor), mit je 95Ah, wäre dann der ideale Ladestrom 9.5 - 28.5A x 2, also ca 60A und das dafür ideale Gerät der BBW 1260?


  Für zwei unabhängige Batterien (werden einzeln ge- und entladen) benötigen Sie zwei Geräte, das kleinste Modell BBW1225 reicht dann aus.


  Die Distanz von meiner Hauptbatterie zur Batterie Bugstrahlruder, die vom Ladegerät 24 24v 35A geladen werden soll beträgt ca. 10m. Wie stark muss ich die Kabel diemensionieren, um den Spannungsabfall so gering wie möglich zu halten? Gibt es einen Unterschied bei den Kabeln zum Geräteeingang und vom Ausgang zur Batterie?


  Montieren Sie das Gerät in die Nähe der Bugstrahlruder-Batterie. Dann können Sie das Kabel zur Versorgungsbatterie mit 25mm² ausführen, der Spannungsfall von 0,5V auf der Eingangsseite ist akzeptabel.


  Guten Tag, ich habe nun den BBW1225 angeschlossen. Das dünne schwarze und das gelbe Kabel nicht. Die Akkuart habe ich auch gewählt. Wenn ich den Motor starte leuchtet LED 1 rot und LED 2 grün. Ladespannung liegt an. Schalte ich den Motor aus bleibt die LED 1 rot und LED 2 blinkt grün. 1.Was sagt mir LED 1 rot leuchtend, wenn der Motor aus ist? Es wird ja nicht mehr geladen. Einen Ladespannung liegt auch nicht mehr an. 2. Ist es richtig, dass LED 2 grün blinkt, also die Ladespannung zu gering ist? Eigentlich logisch, da nicht mehr ausreichend Strom von der Lima kommt und die Starterbatterie unter 13V Spannung hat. Oder müsste sie durchgehend grün leuchten für alles ok? Die LEDs sind für den Einstellungsvorgang verständlich beschrieben. Wie sie im "Ruhezustand" leuchten sollen und was es bedeutet ist mir nicht ganz klar. Vielleicht können sie es etwas klarer beschreiben. Danke


  Die LED zeigen an dass die Starterbatterie nicht mehr geladen wird und das Gerät in 20 Minuten in den Sleep-Modus gehen wird, bei dem dann alle LED aus sind.


  Mein Mercury Aussenborder hat Lichtmaschine 60 A , 12 V . Batterie agm 150 Ah. Welche BB (Leistungsaufnahme eingangsseitig )soll ich kaufen ?


  Ich würde maximal ein 35A-Gerät wählen, abhängig von der Größe der Verbraucherbatterie (es macht keinen Sinn, eine 80Ah-Verbraucherbatterie mit 35A zu laden).


  Ist der Lader 1225 auch für Euro 6 Fahrzeuge mit Batteriemanagementsystem geeignet oder sollte man auf den 1230 ausweichen. Der 1230 ist leider nicht wasserdicht. Wie wäre der 1225 anzuschließen?


  Bitte nutzen Sie den 1230. Das Gerät ist tropfwassergeschützt, wenn an einer senkrechten Fläche montiert.


  Auf welcher Seite befindet sich die Fernbedienung zum BzB-STw-xxx ? Ein entsprechender Link in der Beschreibung wäre hilfreich.


  Für dieses Gerät gibt es keine Fernbedienung, ich habe den Fehler in der Artikelbeschreibung korrigiert.


  Hallo, auf was bezieht sich die 30A Angabe bei den B2B-Ladern???


  Bei den Sterling B2B-Ladern bezieht sich die Angabe auf die Stromaufnahme. Die Ladeleistung ist durch die Verlustleistung des Geräts etwas niedriger.


  Kannder BzB-STu-xxx auch Lithium Batterien laden ? Super B 160 ah


  Das Gerät hat neben verschiedenen Modi für Bleiakkus auch einen für Lithium-Akkus, bei dem mit 28,8V / 26,6V und 30 Minuten Ausgleichszeit geladen wird. Für besondere Anforderungen gibt es einen Custom Mode, in dem sich Spannungen und Ausgleichszeit individuell einstellen lassen.


  Kann ich den BBW1260 auch hinter dem Batteriehauptschalter anschliessen, damit auch das Ladegarät mit ausgeschalten wird? Die Leitung zum Batteriehauptschalter ist stark genug (70mm²). Speichert der Lader die einmal programmierten Einstellungen?


  Ja, das ist möglich, das Gerät speichert die Einstellungen.


  Ich möchte bei gelegenheit meine 120 Ah Batterie auch über ein 230V Ladegerät laden, auf was muss ich achten.


  Sie können beide Geräte problemlos parallel an die Batterie anschliessen.


  Kann ich einen B2B Ladegerät ohne Probleme mit einem Pro Digital Hochleistungs Laderegler kombinieren?


  Das ist problemlos möglich.


  Guten Tag, ist es möglich, den B2B-Lader nicht zwischen zwei Batterien, sondern als Laderegler zwischen der Ladespule eines Außenborders am Boot und den Batterien zu betreiben ? Wie ist er anzuschließen ?


  Das ist nicht möglich. Sie können aber die Starterbatterie wie gewohnt an den Außenborder anschließen und den B2B-Lader zwischen Starter- und Verbraucherbatterie schalten.


  Wie kann ich die Einstellungen des BB242435 ohne Ladetätigkeit (Motor aus) auslesen?


  Indem das Gerät am Eingang mit Spannung über 26,6V versorgt wird, z.B. aus einem Batterielader mit Netzteilfunktion.


  Meine Aufbaubatterie AGM wird über einen Solarregler geladen. Wenn ich Ihren B2B einbaue und auch an die Aufbaubatterie anschliesse, entsteht dann ein Konflikt zwischen den beiden Geräten, wenn ich fahre und die Sonne scheint? Danke


  Es entsteht kein Konflikt, das ist problemlos möglich.


  Einbau im Motorraum, geht das wegen Wärme und Vibration?


  Wenn der Motorraum nicht zu heiss wird geht es; wir empfehlen, das Gerät ausserhalb zu montieren.


  Wäre der BBW1260 der optimale Lader für eine 120 AH AGM-Batterie (z.B. die Büttner MT AGM 120 (C100)? Oder sind die 60 A Ladestrom schädlich für diese Batterie?


  Die Leistung ist nicht schädlich, kann aber von der Batterie nicht aufgenommen werden. Die Batteriehersteller empfehlen eine Ladestrom von 10-30% der Batteriekapazität, bei einer 120Ah-Batterie also von 12 bis 36A.


  Ich möchte bei einem Wohn-LKW von der 12-Volt Aufbaubatterie (über Solar geladen) die 24-Volt Starterbatterie laden bzw. die Ladung erhalten. Muss ich das Sterling-Ladegerät von der Starterbatterie trennen, wenn ich den LKW-Motor starte?


  Nein, das ist nicht erforderlich.

Ihre Frage zu diesem Produkt

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer anonymen Veröffentlichung Ihrer Frage zu. Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und nur für den Fall, dass Sie die Antwort zusätzlich per E-Mail wünschen.

Bewertungen

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben